Manuela Godic

Dipl. Pflegefachfrau HF Psychiatrie (A593503)

«Positive Gedanken sind der Beginn einer wunderbaren Realität.»

Ich bin im schönen Kanton Obwalden geboren und aufgewachsen. Mein Vater wanderte in jungen Jahren in die Schweiz ein und heiratete meine Mutter, die aus dem Kanton Luzern kommt. Daher auch meine Verbundenheit zu Luzern.

 

Nach der Schulzeit war für mich klar, welche berufliche Richtung ich einschlagen möchte. Mit 18 Jahren konnte ich dann die Ausbildung zur Pflegefachfrau beginnen.

Seither arbeite ich in diesem Berufsfeld. Das erste Jahr nach der Ausbildung arbeitete ich in der Langzeitpflege im Nachtdienst, danach folgten 11 Jahre in der Akutpsychiatrie im stationären Bereich. Ich leitete unter anderem die Kochgruppe und in der Bezugspersonenarbeit sah ich meine Bestimmung. Als Praxisbegleiterin für die Lernenden FAGE in der Psychiatrie, konnte ich mein erlerntes Fachwissen an Jüngere weitergeben und sie einen Teil auf ihrem Weg begleiten. Nach 11 Jahren zog es mich dann in den sozialen Bereich und somit in die Notschlafstelle, wo ich auch heute noch tätig bin. Die Arbeit in der Notschlafstelle birgt für mich immer wieder ein neues Arbeitsfeld. Ich weiss nie, was mich erwartet und ich begegne jedem Menschen mit Respekt und Wertschätzung, egal aus welcher Kultur oder mit welchem Hintergrund sie in die Notschlafstelle kommen.

 

Mir ist die Arbeit mit den Menschen sehr wichtig. Durch meine Sensitivität erfasse ich den Menschen in seinem gesamten System. Mit meiner ruhigen und empathischen Art fällt es mir leicht in Kontakt zu treten und meinem Gegenüber ein wohlwollendes Gefühl zu übermitteln.

 

Meinen Ausgleich finde ich in meiner Familie und mit meinen Freunden.

Mein Partner und auch meine 2 Söhne unterstützen mich grossartig, damit ich auch arbeitstätig bleiben kann.

 

In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs. Ich lege grossen Wert auf eine gesunde und saisonale Ernährung und lebe einen nachhaltigen Lebensstil.

 

Meine Hobbys:

Für die Seele: Musik, Tanzen, Heilkräuter, Klangschalenmassage

Für den Körper: Yoga, Wandern, Tanzen, Schwimmen

Für das Herz: Zeit mit meiner Familie verbringen, Makramee knüpfen, Freunde treffen

 

Die Balance zwischen Körper, Seele und Geist sehe ich als Grundlage für die Gesundheit. In unseren Gedanken setzen wir die ersten Impulse für unsere Zukunft. Ich würde gerne den Weg mit Ihnen zusammen beschreiten um Sie zu unterstützen, damit Sie Ihren Lebensweg weiter mit einem erfüllten Herzen gehen können. Jede Krise ist zugleich eine Chance, etwas in Bewegung zu setzen.

 

In meiner zusätzlichen Ausbildung zur Heilkräuterfachfrau und zur Klangschalenmassage, erlernte ich einiges, was mein Herz erfüllt. Das erworbene Wissen kann ich auch gerne in die Arbeit mit Ihnen miteinfliessen lassen, wenn dies erwünscht ist.

 

In der Zusammenarbeit ist mir ein offener, ehrlicher und respektvoller Umgang sehr wichtig. Durch diese Grundpfeiler kann eine vertrauensvolle Beziehung entstehen. Dies sehe ich in der Zusammenarbeit als essentiell an.