Jacqueline Schmidt

Pflegefachfrau HF Fachbereich Psychiatrie (D819431)

«Mit dem Herz in der Hand und dem Humor im Gepäck zusammen Gipfel erklimmen.»

Zusammen mit meiner Mutter bin ich in einem kleinen Grafenstädtchen im Heidiland gross geworden. Bereits als kleinstes Mädchen faszinierten mich soziale Kontakte, Menschen aus verschiedenen Ländern und Schichten. Mein sonniges Gemüt und meine offene Art wurden mir in die Wiege gelegt und ermöglichten es mir, diese Kontakte aufzunehmen, zu pflegen und zu erhalten. Steine auf meinem Weg, anders sein, Ungeplantes, sah ich stets als Herausforderung. Ich eignete mir an, diese Herausforderungen nicht als Ballast zu sehen, sondern hier meine Kreativität ins Leben zu bringen.

Meine Ausbildung absolvierte ich im somatischen Bereich, arbeitete im Paraplegiker Zentrum, auf Überwachungsstationen, im Notfall und auf weiteren Fachgebieten der Medizin. Mein Herzblut in meiner Arbeit stellte mich nie ganz zufrieden, weil der Mensch in seinem Sein leider oft wenig Platz findet im oftmals hektischen Spitalalltag. Ich wollte mehr bewirken. Dies war der Grund, warum ich nach meiner Ausbildungszeit in die Psychiatrische Pflege wechselte. Hier durfte ich meinen Rucksack an Erfahrungen im ambulanten, sozialpsychiatrischen, teilstationären aber auch im stationären Rahmen bereichern. Ich habe mir theoretische aber auch praktische Erfahrungen im Bereich der Kinder und Jugendpsychiatrie, in der Forensik bis hin zur Gerontopsychiatrie angeeignet.

 

Als Familienmanagerin, Patchworkerin und Mama von 3 wunderbaren kleinen Jungs stehe ich immer aber auch auf der anderen Seite. Ich kenne die Spannungsfelder, den Druck und die täglichen Herausforderungen, welche das Leben mit sich bringt. Genau dieser Spagat, das Leben in einer Welt auf der Überholspur mit hohem Anforderungsprofil an Kinder, Frauen aber auch an den Mann, macht es mir möglich, noch empathischer und feinfühliger die Beziehung zu Ihnen zu pflegen und Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu begleiten. Nebst der fachlichen Kompetenz, ist es meine Stärke, Zwischenmenschliches und Unterbewusstes besonders sensibel wahr zu nehmen. Es ist mir ein Anliegen, dass Sie alleine den Weg bestimmen, ich Ihnen aber den nötigen Halt, aber auch Mut vermittle, diesen zu gehen. Ich bin motiviert, zusammen den Weg mit Ihnen ein Stück zu gehen und Sie aus meinem Rucksack an Erfahrungen profitieren zu lassen.

 

Um selbst den Erwartungen stand zu halten, das Gleichgewicht für den Spagat zu halten, tanke ich gerne Kraft zusammen mit meinen Herzmenschen. Nur dank einem starken Umfeld, einer tollen Familie und besonders meinem Mann und meinen Kindern, ist es mir möglich, meinen Weg zu gehen. Zeit zu verbringen mit diesen Menschen, in der wunderbaren Bergwelt, auf einem Ausflug oder einfach zu Hause, das schenkt mir Energie. Als passionierte Hobbyköchin und Geniesserin stehe ich gerne und lange in der Küche. Danach vielen hungrigen Mäulern eine Freude zu bereiten, ist Seelenbalsam für mich. Ein Lächeln, ein dankbarer Händedruck eine Berührung, die für sich spricht, ein zufriedenes und glückliches Gegenüber, ist es, was meine Motivation, meine Freude und Kreativität immer wieder mit neuem Herzblut entfachen lässt. Zusammen mit Ihnen möchte ich, dass Ihr Herz nicht einfach nur schlägt, sondern wieder zu träumen wagt, dass Sie Ihre Träume wieder auf Ihren Weg pflanzen zu wagen. Ich helfe Ihnen dabei, sie zu giessen und zu pflegen um sie dann wachsen zu sehen.